Datenschutzerklärung

Allgemein

Deine Privatsphäre ist uns sehr wichtig und der Schutz Deiner Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Deine Daten selbstverständlich ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (EU-DSGVO, DSG, TKG 2003, Statut der Grünen, Parteiengesetz, Wahlordnungen und Wähler*innenevidenzgesetze).

Gerne stellen wir Dir daher entsprechend der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in der Fassung vom 27. April 2016 folgende Informationen zur Verfügung. In der folgenden Information zum Datenschutz informieren wir Dich darüber, in welcher Art und Weise auf unserer Website Informationen gesammelt und genutzt werden.

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf personenbezogene Daten, die im Rahmen von Spenden über die Crowdfunding-Website jetztgehtsgruen.at von Dir an uns übermittelt wurden. Betreffend alle anderen Arten der Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du Dich gerne bei unserer allgemeinen Datenschutzerklärung auf https://www.gruene.at/service/datenschutzerklaerung informieren.

Personenbezogene Daten sind alle jene, anhand derer Du persönlich identifiziert werden kannst –also Daten, die in Verbindung mit Dir gebracht werden können.

Verantwortlicher der Datenverarbeitung

Die Grünen – Die Grüne Alternative
Lindengasse 40
1070 Wien
Web: www.gruene.at
Kontakt Datenschutzbeauftragter: datenschutz@gruene.at

 

Zwecke der Verarbeitung und Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten Deine Daten als Spender*in. Deine personenbezogenen Daten erhalten wir ausschließlich von Dir persönlich über die Eingabemaske auf dieser Website und über die darauf folgende Applikation des Zahlungsabwicklungsdienstes mpay24.com.

Die Datenverarbeitung dient dem Zweck der Zahlungsabwicklung und der Erfüllung der durch das Parteiengesetz auferlegten Verpflichtungen. Die Daten werden zur Rechnungslegung bzw. Spendenbestätigung, für Rückfragen und Dankesemails, zu Koordinationszwecken oder aus sonstigen buchhalterischen Gründen verarbeitet.

Als Rechtsgrundlage dienen uns das Statut der Grünen vom 14./15. Februar 1987, die Bundesabgabenordnung, BGBl. Nr. 194/1961, sowie das Parteiengesetz 2012, BGBl. I Nr. 56/2012, jeweils in der geltenden Fassung. Nach § 6 des Parteiengesetzes müssen wir als Partei alle Spenden in einer Anlage zum Rechenschaftsbericht ausweisen, der dem Rechnungshof vorzulegen ist. Dabei müssen wir bei Spenden, deren Gesamtbetrag in einem Kalenderjahr 3.500 € überschreitet, auch Namen und Anschrift der Spender*in anführen.

 

Wenn Du angeklickt hast, dass Du weiter von uns informiert werden willst, dann werden Deine personenbezogenen Daten auch verarbeitet, um Dich per Newsletter über die aktuellen politischen Gegebenheiten oder politische Aktionen aber auch Einladungen zu Veranstaltungen usw. zu informieren. Als Rechtsgrundlage dient uns hier natürlich deine Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). In diesem Fall bekommst Du eine E-Mail mit einem Bestätigungslink und weiteren datenschutzrechtlichen Informationen.

Kategorien von personenbezogenen Daten und Übermittlung an Dritte

Folgende Kategorien von personenbezogenen Daten werden verarbeitet:

Für die Abwicklung der Zahlung bedienen wir uns der mPAY24 GmbH (Grüngasse 16, 1050 Wien, www.mpay24.com) als Auftragsverarbeiterin, mit der ein Datenschutzvertrag besteht, der den Vorgaben der DSGVO entspricht.

Jede Spende wird in der Transparenzdatenbank der Grünen gespeichert, um dem Rechnungshof einen vollständigen und den Vorgaben des Parteiengesetzes entsprechenden Rechenschaftsbericht vorlegen zu können. Übersteigt der Gesamtbetrag deiner Spenden an die Grünen (auch an ihre Unter- und Teilorganisationen) im Jahr 3.500 €, müssen wir dem Rechnungshof auch deinen Namen und deine Anschrift bekannt geben. Spenden, die im Einzelfall 50.000 € übersteigen, sind dem Rechnungshof unverzüglich zu melden. Der Rechnungshof veröffentlich diese Spenden mit Namen und Anschrift der Spender*in sowie die Rechenschaftsberichte der Parteien im Internet.

Eine Übermittlung an Empfänger in einem Drittland oder an eine internationale Organisation findet nicht statt.

Dauer der Speicherung

Deine Daten werden gemäß § 132 der Bundesabgabenordnung für 7 Jahre ab Abschluss des Geschäftsjahres gespeichert.

Deine Rechte

Du hast jederzeit das Recht im Rahmen des Art. 15 DSGVO Auskunft über Deine bei uns abgespeicherten Daten zu erhalten.

Du hast das Recht auf Berichtigung deiner Daten im Rahmen des Art. 16 DSGVO.

Du hast das Recht auf Löschung deiner Daten im Rahmen des Art. 17 DSGVO.

Du hast das Recht auf Einschränkung ihrer Verarbeitung im Rahmen des Art. 18 DSGVO.

Du hast das Recht auf Datenübertragung im Rahmen des Art. 20 DSGVO

Du hast das Recht auf Widerspruch im Rahmen des Art. 21 DSGVO

Du hast das Recht auf Widerruf im Rahmen des Art. 6 DSGVO

 

Beschwerderecht

Wenn du das Gefühl hast, dass wir mit Deinen Daten nicht korrekt umgehen, melde Dich bitte unter der E-Mailadresse: datenschutz@gruene.at direkt und ohne zu zögern bei uns. Selbstverständlich kannst du dich aber auch an die Datenschutzbehörde direkt wenden. Die für uns zuständige Aufsichtsstelle ist die österreichische Datenschutzbehörde, die Kontaktdaten findest du unter: https://www.dsb.gv.at/

 

Was wir dir auch sagen wollen

Deine Daten sind deine Daten und wir verwenden sie nur für die Zwecke, für die du sie uns zur Verfügung gestellt hast und zu denen wir gesetzlich verpflichtet sind. Eine vorübergehende Weitergabe von personenbezogenen Daten zur Durchführung einer postalischen Aussendung an eine Druckerei ist zu diesen Zwecken oft notwendig. Die Übermittlung an die Landesorganisation der Grünen deines Bundeslandes und andere Teilorganisationen der Grünen in Österreich zum Zweck der Zusendung von Newslettern erfolgt, sofern du deine Zustimmung dazu gegeben hast.

 

Verwendete Daten auf unserer Website wie Cookies und Google Analytics

Diese Website nutzt den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer*innen. Damit wollen wir Dir die optimale Nutzung unserer Website und die stetige Anpassung ebenjener ermöglichen. Der Dienst verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf Deinem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server gesandt und dort gespeichert.

Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer*innen wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug deiner IP-Adresse. Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche die Websitebetreiber*innen mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen.

Du hast die Möglichkeit, die Speicherung des Cookies auf Deinem Gerät zu verhindern, indem Du in Deinem Browser entsprechende Einstellungen vornimmst und die Cookies regelmäßig löscht.

Weiterhin kannst Du durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive deiner IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden. Folgender Link führt dich zu dem entsprechenden Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Hier findest du weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

 

Google Tag Manager

Diese Webseite verwendet den Google Tag Manager. Durch diesen Dienst können Website-Tags über eine Oberfläche verwaltet werden. Der Google Tag Manager implementiert lediglich Tags. Das bedeutet: Es werden keine Cookies eingesetzt und es werden keine personenbezogenen Daten erfasst. Der Google Tag Manager löst andere Tags aus, die wiederum ggf. Daten erfassen. Jedoch greift der Google Tag Manager nicht auf diese Daten zu. Wurde auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen, so bleibt sie für alle Tracking-Tags bestehen, insofern diese mit dem Google Tag Manager implementiert werden.